05.06.01 16:39 Uhr
 14
 

Lucent bestätigt Q3-Prognose

Der Telekommunikations-Ausrüster Lucent Technologies Inc., der seine Fusions-Gespräche mit Alcatel kürzlich abgebrochen hat, meldete am Dienstag, dass er im dritten Quartal trotz einer Marktschwäche einen leicht höheren Umsatz gegenüber dem Vorquartal erwartet.

Das Unternehmen zeigt sich auch mit seinem Restrukturierungsplan zufrieden, wobei man die Maßnahmen zur Kostensenkung noch beschleunigen konnte.

Lucent rechnet im dritten Quartal mit einem 'verhaltenen sequentiellen Umsatzwachstum' auf über 5,915 Mrd. Dollar (Q2). Weiterhin geht man von einer Verbesserung des Verlusts aus, der sich im zweiten Quartal auf 37 Cents pro Aktie belief. Analysten erwarten einen Verlust in Höhe von 21 Cents pro Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?