05.06.01 16:31 Uhr
 100
 

Microsoft greift mit Office XP in die Kriegskasse

Mircosoft greift tief in die ca 30. Mio schwere 'Kriegskasse' und wirft in 15 Ländern Office Xp auf den Markt. Große Inovation, die Zwangregistrierung.

Mircosoft führt Zwangsregistrierung für Office XP ein. Wer die Software nutzen will muss sich einen Freischaltcode besorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsms
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Krieg, XP, Office
Quelle: www.swol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?