05.06.01 15:27 Uhr
 17
 

Politische Unruhen sorgen für Tourismus-Rückgang in Israel

Nach offiziellen Angaben ist die Zahl der Touristen die in den Nahen Osten fliegen, im Vergleich zum Vorjahr im ersten Quartal um 50% gesunken.

Bereits im Jahr 2000 war dieser Trend zu bemerken.

Inzwischen werden Flüge gestrichen und manche Ziele gar nicht mehr angeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shingoo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Israel, Tourismus, Rückgang, Unruhe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wirtschaft: Deutscher Vater verkauft seinen Sohn an Kindeschänder
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?