05.06.01 14:54 Uhr
 21
 

Bei Onlinekauf besteht weniger Interesse

Es wird gemeldet, dass der Onlinekauf rückläufig ist. Das ist das erste Mal seit Bestehen dieser Art des Einkaufens. 53% sagten, dass sie in nächster Zeit etwas im Internet kaufen würden. Bei der letzten Befragung waren es noch 64%.

Das Internet ist für etwas 40% der Befragten unverzichtbar, während andererseits 2% es nicht für wichtig halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Interesse
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?