05.06.01 14:01 Uhr
 26
 

Nun doch - Via bringt ersten DDR Chipsatz für Pentium 4

Überraschend hat der große Hauptplatinenchiphersteller VIA einen Chip mit DDR SDRAM Unterstützung für den Pentium 4 vorgestellt. Vorab war bekannt geworden, dass Intel aufgrund von Absprachen mit Rambus einen eigenen Chp schuldig bleibt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam der Chip bei einer Life-Vorführung eines 3DMark2001 Benchmarks auf Anhieb auf eine höhere Punktzahl als ein exakt gleich bestücktes System mit viel teureren RDRAM Modulen.

Erstaunlich, wird doch den RDRAM nachgesagt, dass sie durch höheren Speicherdurchsatz eine bessere Performance bieten als DDR SDRAM. Mit einer Auslieferung ist zeitgleich mit den SDRAM unterstützenden Mainboards im 3. Quartal 2001 zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BAH
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DDR, Chips
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?