05.06.01 13:19 Uhr
 451
 

F1: Niki Lauda bezeichnet Newey als „Weichei“

Auch heute wieder attackierte Niki Lauda McLaren und Newey. Newey hatte trotz gültigen Vertrag mit Jaguar eine Verlängerung bei McLaren unterschrieben (SN berichtete).

In einem Interview mit dem „kicker“ bezeichnet Lauda jetzt Newey als ein „Weichei“.
Newey, hat letzte Woche Dienstag, mit Lauda ein Telefongespräch geführt, bei diesem bedankte sich Newey und sagte er würde sich freuen auf die Arbeit bei Jaguar.


Lauda ist überzeugt das Ron Dennis, Newey in die „Mangel“ genommen hat, um so an seine Unterschrift zu kommen. Lauda hat am Wochenende schon ein paar mal betont das er es eine „Schweinerei“ findet was da passiert ist.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Niki Lauda
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 21 Jahren: RTL-Formel-1-Experte Niki Lauda kündigt Rücktritt live im TV an
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 21 Jahren: RTL-Formel-1-Experte Niki Lauda kündigt Rücktritt live im TV an
Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?