05.06.01 12:03 Uhr
 4.649
 

Wieder ein Land mehr, indem "Marihuana legalisiert" wurde

Der US-Staat Nevada hat jetzt der Legalisierung von Marihuana für medizinische Zwecke zugestimmt.

Jeder schwer kranke Einwohner darf demnach bis zu 7 Marihuana Pflanzen als Eigenbedarf besitzen.



Das Gesetz wurde vorher in einer Einwohnerbefragung mit überwältigender Mehrheit angenommen und soll nun Aids und Krebs Patienten helfen.

Außerdem haben sich 8 weitere US-Staaten für eine Legalisierung stark gemacht.

In Hawaii wurde ein ähnliches Gesetz im Jahre 2000 erlassen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Land, legal, Marihuana
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?