05.06.01 12:03 Uhr
 4.649
 

Wieder ein Land mehr, indem "Marihuana legalisiert" wurde

Der US-Staat Nevada hat jetzt der Legalisierung von Marihuana für medizinische Zwecke zugestimmt.

Jeder schwer kranke Einwohner darf demnach bis zu 7 Marihuana Pflanzen als Eigenbedarf besitzen.



Das Gesetz wurde vorher in einer Einwohnerbefragung mit überwältigender Mehrheit angenommen und soll nun Aids und Krebs Patienten helfen.

Außerdem haben sich 8 weitere US-Staaten für eine Legalisierung stark gemacht.

In Hawaii wurde ein ähnliches Gesetz im Jahre 2000 erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Land, legal, Marihuana
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?