05.06.01 11:52 Uhr
 6.776
 

Die PC's werden immer schneller, aber ein "Problem" wurde übersehen

Die Computer werden weltweit immer schneller und leistungsfähiger und 1 GHz wird in naher Zukunft sowas wie Standard sein.
Ein Problem wurde bei diesem Geschwindigkeitsduell außer Acht gelassen - und zwar die Lüftergeräusche.

Denn die ständig surrenden Lüfter im Rechner nehmen stetig zu und egal ob in der Arbeit oder zu Hause, überall hört man dieses leise oder auch laute Summen.

Die Lösung wäre stromsparend zu bauen, wie schon vereinzelt in Notebooks. Die Industrie lässt sich davon nicht überzeugen, denn durch Stromsparen leidet die Performance.

Vielleicht sind stromsparende CPU's der Schlüssel zur Zukunft?


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Problem
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister
Sigmar Gabriel: "Wenn Serdar Somuncu Kanzler wird, werde ich Kabarettist"
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?