05.06.01 09:57 Uhr
 51
 

Neues Board mit nForce-Chip

Der weltbekannte Mainboard- und Grafikkartenhersteller Asus stellte gestern das neue Mainboard 'A7N266-V' mit nForce-Chipsatz der Öffentlichkeit vor.
Das Board bietet jede Menge Platz:
5 PCI Steckplätze
1 ACR Steckplatz
1 AGP Stecklatz


3 DIMM-Sockel für DDR Speicher

Außerdem unterstützt das neue Mainboard einen FSB von 200 bzw. 266 MHz, sowie nur Athlon und Duron CPU's.

Release soll das 3. Quartal 2001 sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chip, Board
Quelle: www.mediaxplosion.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?