05.06.01 08:13 Uhr
 32
 

LKW rammte Schulbus: 2 Schüler kamen ums Leben

Mountainburg, Arkansas: Behörden sagen, anscheinend habe der Fahrer des Lastwagens nicht an der Bodenmarkierung angehalten und bog statt dessen rechts an der Kreuzung ab, ohne sich umzuschauen.

Beim Abbiegen erwischte er einen Schulbus, der durch die Wucht des Zusammenstoßes umkippte. Zwei Jungen - ein 15- und ein 16jähriger - wurden getötet.

Sieben andere Schüler wurden verletzt.
Bus- und Truckfahrer kamen mit einem Schock davon und überlebten beide. Die staatliche Polizei sagte, dass man das Blut des Lastwagen-Fahrers auf Alkohol und Drogen prüfen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FLYROX
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Schüler, LKW, Schulbus
Quelle: www.txcn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?