05.06.01 00:46 Uhr
 84
 

21-Jähriger wurde von zwei Rassisten angezündet

In London wurde am Freitag, den 25.05. ein 21-jähriger Asiat von noch unbekannten Männern angezündet.
Das arbeitslose Opfer meldete sich erst vier Tage später bei der Polizei.

Die beiden hell gekleideten Täter rannten nach der Tat davon.
Bislang hat die Polizei noch keine Anhaltspunkte über die Identität der beiden Männer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A_Feger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rassist
Quelle: www.thisislondon.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016