05.06.01 00:45 Uhr
 60
 

Stoßdämpfer alle 80.000 Kilometer checken lassen

Zur optimalen Bremswirkung ist durch intakte Stoßdämpfer ein guter Fahrbahnkontakt notwendig.

Da sie in der Hauptuntersuchung nicht geprüft werden müssen, wird auf eine Kontrolle nach maximal 60.000 bis 80.000 Kilometern verwiesen.

Wer es nicht tut, riskiert mit defekten Dämpfern flatternde Lenkräder, starkes Eintauchen in den Kurven und abgenutzte Profile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kilometer
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Fachkräften" ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen.
Deutsche schämen sich, wenn das über sie bekannt wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?