04.06.01 23:54 Uhr
 18
 

Verband der Wasserwirtschaft: 'Wer Wasser spart, verteuert es'

Der Verband der Wasserwirtschaft warnt davor, es beim Wassersparen zu übertreiben. Wird nämlich zu wenig Wasser verbraucht, müsse man die Abwasserrohre mit Trinkwasser durchspülen, da sonst der Durchfluss zu stark abfällt.

Wir leben nicht in der Sahel-Zone, weshalb auch die staatlichen Bestimmungen zum Wassersparen überflüssig seien, so der Verband.

Darüber hinaus rügt die Wasserwirtschaft, dass die Wasserver- und entsorgung weiterhin Sache der Länder sei. Er setzt sich für eine Deregulierung des Marktes ein und fordert mehr Wettbewerb, der die Preise in den nächsten Jahren stabil halten soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: palermo1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wasser, Verband
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?