04.06.01 22:02 Uhr
 8
 

US-Vermittler sollen die Lage in Nahost retten

Auch die USA wollen ihren Friedensbeitrag für Nahost leisten: Die Regierung überlegt ranghohe Vermittler in die Region zu senden, teilte heute der Aussenministeriumssprecher in Washington mit.

Die aufgrund Joschka Fischers Vermittlungen zustande gekommene Waffenruhe scheint vorbei, wieder wurde von erneuten Eskalationen im Gazastreifen berichtet.


WebReporter: Lunana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Nahost, Vermittler
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?