04.06.01 18:55 Uhr
 13
 

Berlin steht vor den Einzug in den Worldbowl

In einem spannenden Spiel schlug Thunder die Scottish Claymores vor 9000 begeisterten Zuschauern, am Ende stand es 27:19 für die Berliner.

Für die ersten Punkte im Spiel sorgte Berlins Running Back Madre Hill im ersten Quater, nach einem schönen Pass von Quarterback Jonathan Quinn. Der Ausgleich ließ allerdings nicht lange auf sich warten, so erziehlte Daunte Hall nur 19 sec. später das 7:7.

Nachdem zwei Fieldgoals den Zwischenstand von 10:10 herstellten, war wieder M. Hill dran und erziehlte die erneute Führung für Thunder. Für die Entscheidung sorgte dann ein Pass zu Wide Reciver Dwaune Jones. Die Schotten konnten nu7r noch verkürzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, World, Einzug
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?