04.06.01 16:20 Uhr
 2.543
 

Geforce3: "Nvidia zeigt sich einsichtig gegenüber dem Kunden"

In einem interessanten Interview mit Michael Hara (Vize-President Nvidia) wurde ihm die Frage gestellt: 'Warum die Geforce3 jetzt auf einmal gründlich im Preis gesenkt wurde ?'


Er antwortete daraufhin, dass sich $500 wohl nicht mehr im finanziellen Rahmen vieler End-User befindet und schon jede Menge Rückmeldungen deswegen kamen.



Da Nvidia stark mit den Board-Herstellern zusammenarbeitet, konnten die Produktionskosten erheblich gesenkt werden und daher konnte der Preis von jetzt $350 - $400 erreicht werden. Außerdem wird natürlich von den niedrigen Speicherspreisen profitiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde, Nvidia, Geforce
Quelle: www.krawall.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?