04.06.01 16:03 Uhr
 80
 

Neuer Intel-Chipsatz noch vor Oktober - P4 mit billigerem Speicher

Intel peilt das Ziel an, den neuen Chipsatz 845 'Brookdale' für den Pentium 4 noch vor Oktober diesen Jahres zu präsentieren - dies erzählte Bill M Siu (ein Vizepräsident von Intel) dem Nachrichten-Sender Bloomberg.

Der neue Chipsatz soll mit billigeren PC133 DRAM-Speichern laufen, die etwa um 1/3 unter dem Preis für Rambus-Speicher liegen, welche zur Zeit für Mainboards mit dem Pentium 4 verwedet werden.

Für nächstes Jahr ist Unterstützung für DDR-RAM geplant.
Vorgestellt wird der neue Chipsatz 845 (Codename Brookdale) auf der Computex in dieser Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jff2k
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Intel, Oktober, Speicher, Chips
Quelle: www.theregister.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?