04.06.01 14:04 Uhr
 162
 

Flucht vor der Rechtslage: Abtreibung außerhalb der 12-Meilen-Zone

'Women on Waves', eine Stiftung aus Amsterdam, die gegen das 'sinnlose Leid' der irischen Staatsbürgerinnen angehen will, beschreitet einen eigenwilligen Weg, um ihnen eine straffreie Abtreibung zu ermöglichen.

Auf dem Frachter 'Sea Change' sollen auf hoher See, also außerhalb der Hoheitsgewässer (12-Meilen-Zone) Abtreibungen durchgeführt werden. Das Schiff soll Mitte des Monats in Dublin einlaufen.

In Irland sind Abtreibungen grundsätzlich verboten, Ausnahmen sind selten. Daher nehmen pro Jahr rund 6000 Frauen den Weg nach Großbritannien auf sich, um der gesetzlichen Regelung zu entgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Recht, Flucht, Fluch, Zone, Abtreibung, Meile
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?