04.06.01 13:54 Uhr
 30
 

Nach dem "Königs-Massaker" in Nepal:Polizei erhält Schießbefehl!

Nach dem Tod der Königsfamilie geht es Nepal hoch her. Neben Trauer mischt sich bei den Einwohnern auch Wut - die Lage scheint zu eskalieren.

Um dem entgegen zu wirken wurde nun in der Hauptstadt Kathmandu und zwei weiteren Städten ein Ausgangsverbot verhängt (Shortnews berichtete darüber vor wenigen Minuten). Doch jetzt greift man noch energischer durch:

Die Polizei hat nun den Befehl erhalten jeden Bürger, der Widerstand leistet und nicht 'gehorsam' ist, nach einer einmaliger Warnung zu erschießen. Durch diese vehemente Vorgehensweise kann die Bevölkerung nicht am Königsbegräbnis 'teilnehmen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, König, Massaker, Nepal
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN