04.06.01 13:21 Uhr
 569
 

Britney Spears: Ist eine 600 Dollar Rechnung schon zu viel für sie?

Britney Spears ist durch ihre Musik zur Multimillionärin geworden. Doch in einem Club in New York wollte sie ihre 600 Dollar Rechnung nicht bezahlen.

Zusammen mit ihrem Freund von N´Sync, Justin, und dessen Bandkollegen Joey Fatone bestellten sie für 600 Dollar Getränke. Doch Britney und Justin hatten keine Lust zu zahlen und verschwanden.

Joey konnte dann die Rechnung bezahlen. Allerdings war er über das Verhalten der beiden so sauer, dass er nur 200 Dollar bezahlte und mit den Worten 'Ich hab die ganzen Drinks bestimmt nicht gehabt' verschwand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Britney Spears, Rechnung
Quelle: www.popnewsticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?