04.06.01 13:10 Uhr
 33
 

W.Houston's Ehemann Bobby Brown schlug Schwiegervater nieder

Wieder einmal ließ Musiker Bobby Brown die Fäuste fliegen. Aber diesmal nicht gegen seine Ehefrau Whitney Houston sondern gegen seinen 80-Jährigen Schwiegervater John. Dies berichtete ein Augenzeuge.

Vater John drängte W. Houston dazu einen Marketing-Vertrag zu unterschreiben. Es sollten Puppen, Tassen und Schlüssel-Anhänger von Whitney produziert werden. Dieser Vertrag hätte der Familie 40 Millionen Dollar gebracht. Dann rastete Bobby Brown aus.

Er verpasste seinem Schwiegervater einen Faustschlag und schrie ihn an' Whitney ist meine Frau die du da für lausige 20 Prozent Schnitt verkaufst. Der Deal platzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehemann, Bobby Brown, Schwiegervater
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?