04.06.01 12:35 Uhr
 11
 

Behörden verhängen nach den Protesten in Nepal eine Ausgangsperre

Nach den Protesten in Nepal, gegen den neuen König Gyanendra, verhängten die Behörden eine Ausgangssperre.

Die Demonstranten, die eine Aufklärung der Ereignisse am Freitag forderten, hatten während den Protesten Strassensperren errichtet und mit Steinen geworfen, woraufhin die Polizei mit Tränengas reagierten.

König Gyanendra wurde heute morgen erst ernannt, wie SN berichtete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Behörde, Nepal, Ausgang
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?