04.06.01 12:08 Uhr
 1.577
 

Ein großes Manko der Kreditkarten wird ausgemerzt

Ein großes Sicherheitsmanko bei Kreditkarten ist der Magnetstreifen. Aus diesem Grund hat sich VISA entschlossen, ab 2005 nur mehr Kreditkarten mit Chip anzubieten.

Der Chip ist wesentlich schwerer von Betrügern auszulesen oder auf Blanko-Karten zu kopieren.

Auch die anderen Kreditkartenfirmen wollen der Kriminalität mit den Chips entgegenwirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kredit, Kreditkarte
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maßschuhe für die Baustelle?
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?