04.06.01 11:57 Uhr
 111
 

8km/h schneller Kinderzug - aufgrund Zugunglücke Versicherungsprämie verdreifacht

Versicherungen hatten immer schon findige Gründe um an das Geld anderer Leute zu kommen. Auch 'Cleethorpes Coast Light Railway', eine Kinderattraktion in Lincolnshire (England), bekam dies zu spüren.

Ihre Versicherungsprämie für eine 8 km/h schnelle Bimmelbahn wurde mehr als verdreifacht. Statt der 4500 DM jährlich, soll nun 16.000 DM bezahlt werden.

Die simple, aber wenig einleuchtende Begründung sind die Zugkatastrophen von Selby und Hatfield. Geschäftsführer Chris Shaw findet dies lächerlich: 'Wir sind zwar als echte Eisenbahn eingestuft, aber wir werden hier wohl kaum ein Desaster erleben.'


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Versicherung, Zugunglück
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Nasses Wetter führt zu Gülleproblem
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
Schleswig-Holstein: Nasses Wetter führt zu Gülleproblem
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?