04.06.01 10:23 Uhr
 69
 

Forscher in Grotte eingeschlossen

Ein vierköpfiges Forscherteam hatte sich gestern daran gemacht, die im Süden Frankreichs gelegene Fantanilles-Höhle zu erkunden.
Aus noch ungeklärter Ursache waren sie auf einmal in der Grotte eingeschlossen.


Drei von ihnen gelang es, sich heute morgen einen Weg ins Freie zu bahnen und Rettungskräfte zu verständigen.
Der vierte Forscher sitzt noch immer in der Höhle fest und die Retter hatten große Mühe, seinen genauen Standpunkt auswendig zu machen.


ANZEIGE  
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Forscher, Grotte
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?