04.06.01 10:20 Uhr
 88
 

Mel Brooks: Nach Tony-Awards-Sieg Mitglied eines erlauchten Kreises

Mit dem Sieg bei den Tony Awards vergangene Nacht mit seinem Musical 'The Producers' wurde Mel Brooks Mitglied eines erlauchten Kreises.
Nicht viele haben es bis dato geschafft einen Tony, einen Oscar, einen Grammy und einen Emmy zu gewinnen.

Den Grammy bekam er für 'The 2.000 Year Old Man in the Year 2000', den Oscar für das Drehbuch der Filmversion von 'The Producers'. Ein Gastauftritt bei der Sitcom 'Mad About You' machte ihn zum Emmy-Gewinner.

Bei den Tony Awards dieses Jahr wurde Brooks für 'Best Book' (gemeinsam mit Thomas Meehan) und 'Best Score' ausgezeichnet.
Eine andere Größe des Showbusiness, Rita Moreno, gehört ebenfalls dem erlauchten Kreis der Vierfachgewinner an.