04.06.01 07:58 Uhr
 27
 

In Brasilien wird der Strom knapp

Durch eine anhaltende Trockenheit ging die Leistung Brasiliens wichtigster Stromlieferanten -der Wasserwerke- drastisch zurück.

Nun zieht die Regierung ihre Konsequenzen daraus.
Brasiliens Einwohner sollen künftig 20% weniger Strom als im vergangenen Jahr verbauchen.



Bei einem 'Mehrverbrauch' muss auch wesentlich mehr gezahlt werden oder sogar mit einer kurzzeitigen Abschaltung des Stroms gerechnet werden.
Auch die Industrie wurde bereits aufgefordert, ihren Stromverbrauch erheblich zu senken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Strom
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?