04.06.01 00:04 Uhr
 533
 

"Pearl Harbor" - In Deutschland könnte der Film ein Riesenflop werden

Der teuerste Film aller Zeiten wurde hoch angepriesen und immer wieder von den Medien gepusht, doch die Freude bei Premierenfeier in Berlin hielt sich eher in Grenzen.

Der Film kam nur mittelmäßig beim hauptsächlich prominenten Publikum an. Die Aufführung fand übrigens in einem Flugzeug-Hangar statt. Dort wurde für das Publikum eine Riesenleinwand aufgestellt.

Grund für den bis jetzt eher mäßigen Erfolg ist, dass Deutschland an sich die falsche Zielgruppe für den Film ist. Er basiert auf dem amerikanischen Nationalstolz und der ist in Deutschland nicht richtig vorhanden. Am 7.Juni läuft der Film an.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Film, Riese
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?