04.06.01 00:04 Uhr
 533
 

"Pearl Harbor" - In Deutschland könnte der Film ein Riesenflop werden

Der teuerste Film aller Zeiten wurde hoch angepriesen und immer wieder von den Medien gepusht, doch die Freude bei Premierenfeier in Berlin hielt sich eher in Grenzen.

Der Film kam nur mittelmäßig beim hauptsächlich prominenten Publikum an. Die Aufführung fand übrigens in einem Flugzeug-Hangar statt. Dort wurde für das Publikum eine Riesenleinwand aufgestellt.

Grund für den bis jetzt eher mäßigen Erfolg ist, dass Deutschland an sich die falsche Zielgruppe für den Film ist. Er basiert auf dem amerikanischen Nationalstolz und der ist in Deutschland nicht richtig vorhanden. Am 7.Juni läuft der Film an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Film, Riese
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"
NASA bezeichnet Wellness-Raumanzug-Sticker von Gwyneth Paltrow als "Schwachsinn"
Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?