03.06.01 22:28 Uhr
 3.268
 

Die Sonne gibt ihr letztes Geheimnis preis

Am 7. Juni startet die NASA einen neuen Satelliten, der die Sonneneruptionen genau unter die Lupe nehmen soll. HESSI hat 85 Millionen Dollar gekostet und soll im Laufe seiner dreijährigen Mission Röntgen- und Gammastrahlung der Sonne orten.

Der Satellit soll einen der letzten unerforschten Tricks der Sonne, die aus magnetischer Energie eine Explosion aus Strahlung, Licht und Hitze erzeugt, erforschen. Dabei verbinden sich magnetische Feldlinien und werden schnell wieder auseinandergerissen.

Es werden Protonen (positiv aufgeladene Teilchen des Atoms) auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt, erhitzt und in den Weltraum geschleudert. Man nimmt an, dass die Energie die freigesetzt wird, einer Bombe mit mehreren Milliarden Tonnen TNT Sprengkraft entspricht.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Geheimnis
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?