03.06.01 22:28 Uhr
 3.268
 

Die Sonne gibt ihr letztes Geheimnis preis

Am 7. Juni startet die NASA einen neuen Satelliten, der die Sonneneruptionen genau unter die Lupe nehmen soll. HESSI hat 85 Millionen Dollar gekostet und soll im Laufe seiner dreijährigen Mission Röntgen- und Gammastrahlung der Sonne orten.

Der Satellit soll einen der letzten unerforschten Tricks der Sonne, die aus magnetischer Energie eine Explosion aus Strahlung, Licht und Hitze erzeugt, erforschen. Dabei verbinden sich magnetische Feldlinien und werden schnell wieder auseinandergerissen.

Es werden Protonen (positiv aufgeladene Teilchen des Atoms) auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt, erhitzt und in den Weltraum geschleudert. Man nimmt an, dass die Energie die freigesetzt wird, einer Bombe mit mehreren Milliarden Tonnen TNT Sprengkraft entspricht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Geheimnis
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?