03.06.01 19:03 Uhr
 471
 

Frau mit Down-Syndrom: Schönheits-OP gegen "dummes Aussehen"

Peetjie Engels, 22, aus den Niederlanden hat das Down-Syndrom. Unzufrieden mit ihrem Aussehen, entschied sie sich zu einer Schönheitsoperation, die in Düsseldorf durchgeführt wurde.

Die Kindergärtnerin meinte, daß jeder aufgrund ihres Aussehens denken würde, sie wäre dumm. 'Ich bin nicht dumm, nur mein Gesicht sieht dumm aus.', befand sie.

Die junge Frau lehnte es immer ab, nach ihrem Krankheitszustand definiert zu werden. Sie hatte eine öffentliche Schule besucht, obwohl man sie auf eine Behindertenschule schicken wollte.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, OP, Schönheit, Schönheitsoperation, Syndrom, Aussehen
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?