03.06.01 18:05 Uhr
 2.375
 

Tiefgefroren: Projekt Timeship

US-Forscher planen erneut ein Projekt, um Leichen der Nachwelt zu erhalten, und um sie gegebenfalls erneut aufzuwecken. Das Projekt Timeship plant einen Gebäudekomplex zu errichten, in dem Menschen und ausgewählte Tiere tiefgefroren werden sollen.

Hier ist Platz für bis zu 10.000 Tote. Kosten: 120.000 Dollar pro ganzem Körper, Köpfe für die Hälfte. Insgesamt soll das Projekt 180 Millionen Dollar kosten.

In den USA kann man sich in Lebensversicherungen selbst als Begünstigten eintragen, diese zahlen dann das Tieffrieren!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: medabk
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Projekt, Times
Quelle: www.medizin-forum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?