03.06.01 17:11 Uhr
 905
 

Betrunkene Jugendliche randalierten ohne Rücksicht

Der Zugführer, der mit der Regionalbahn von Unterfranken nach Nürnberg unterwegs war, rief die Polizei um Hilfe.

Die 14- und 16-jährigen Randalierer haben Sachbeschädigung im Zug getätigt und der 16-Jährige hat einen Reisenden belästigt und geschlagen.

Der ältere hatte 1,26 Promille Alkohol im Blut und der jüngere 1,56 Promille.
Die Eltern mussten die Jugendlichen aus dem Gewahrsam der Polizei holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sm:starspider
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Stewart spricht in "The Emoji Movie" das Scheißehaufen-Ideogramm
Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?
Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?