03.06.01 15:32 Uhr
 184
 

Letzte Arbeiten von Douglas Adams werden posthum veröffentlicht

Der Verlag 'Pan' veröffentlicht noch dieses Jahr die nicht vollendeten Arbeiten des britischen Kultautors. Vorgesehen ist ein Roman, an dem Adams seit 1995 gearbeitet hat. 'Salmon of doubt' ist die letzte Arbeit seit 'Mostly harmless'.

Der 5. Teil der 'Per Anhalter durch die Galaxis'-Triologie war Adams letzter Roman. Des weiteren ist die Veröffentlichung des Drehbuches zu der geplanten Neuverfilmung in Arbeit. Ein Band von E-Mail-Essays wird folgen.

Freunde und Kollegen planen im September eine Gedenkveranstaltung in London. Der Verlag benutzte den Privat-PC des Autors um die fehlenden Teile des neuen Romanes zu ergänzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Arbeit, Douglas Adams
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?