03.06.01 14:53 Uhr
 13
 

Atomausstieg in Deutschland: Noch nicht alles geklärt

Laut RWE-Chef und Präsident des Atomforums Maichel ist der Ausstieg aus der Atomenergie noch nicht vollends besiegelt.
So fehlt ein Konsens über die Haftungsfragen zwischen Regierung und Energiekonzernen.

Maichel erklärte, dass die Haftung durch einen Solidarfonds am wahrscheinlichsten sei.
Damit haften die die Betreiber der Atomkraftwerke für die Anlagen, Schäden würden aber solidarisch bezahlt.


WebReporter: Delerium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Atomausstieg
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?