03.06.01 13:49 Uhr
 1.934
 

Massenschlägerei: Deutsche vs. Österreichische Fußballmannschaft

Gestern Nacht ist es bei Kufstein/Tirol (Ö) bei einem Fußballturnier zu einer Massenschlägerei zwischen einer Österreichischen und Deutschen Fußballmannschaft gekommen.

Verletzte beider Seiten mussten ins Spital gebracht werden. Keiner der Spieler wurde jedoch ernsthaft schwer verletzt. Die Polizei berichtet, dass beide Mannschaften bereits vorher große Mengen Alkohol konsumiert hatten.

Brisantes Detail am Rande: In Österreich ist das Strafrecht für Raufhandel im schlimmsten Fall ein Jahr Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thali
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Österreich, Masse, Massenschlägerei
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?