03.06.01 13:28 Uhr
 14
 

Giro d'Italia: Topstar unter Dopingverdacht

Der italienische Radsport-Star Ivan Gotti steht unter dringendem Verdacht verbotene Substanzen eingenommen zu haben.

Die italienische Polizei hat im Wohnwagen seiner Grosseltern verbotene Substanzen gefunden. Gotti steht sowieso im Kreuzfeuer der CONI, die ihm die Einnahme von EPO nachgewiesen hat.

Gotti selbst aber sagt, dass die gefundenen Substanzen nur zur Behandlung seiner Allergie dienten und keine Dopingmittel seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gladiatorofnet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?