03.06.01 11:16 Uhr
 16
 

Boris Becker - Keine Lust mehr auf Affären

In einem Interview sagte Boris Becker, dass es ihm wieder gut geht. Liebe sei für ihn nur eine Sache, die sich schnell in Hass wandeln kann, daher gebe er nicht sehr viel auf Liebe.

Wichtiger ist Becker der Respekt. Auch seinen Affären ist er überdrüssig, bekräftigte er 6 Monate nach der Trennung von seiner Frau Babs.

Wichtig sei ihm, dass er die Beziehung zu Babs und seinen Kindern, die er alle zwei Monate sieht, verbessert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Boris Becker, Lust
Quelle: www.nrz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker würde Liebhaber seiner Frau "Vor- und Rückhand verpassen"
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker würde Liebhaber seiner Frau "Vor- und Rückhand verpassen"
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?