03.06.01 09:44 Uhr
 10
 

Das Max-Reinhardt-Seminar in Wien: Die Schule der Stars

Max Reinhardt (1873 (Wien)-1943 (New York)) war Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter. 1929 gründete er in Wien eine Schauspiel- und Regieschule, das Reinhardt-Seminar. Er war auch Mitbegründer und Leiter der Salzburger Festspiele.

Sitz des Seminars war zunächst Schloß Schönbrunn, seit 1940 ist es das Palais Cumberland. Die Studierenden absolvieren eine 4jährige Schauspiel- oder Regieausbildung, praktische Erfahrung erwerben sie durch jährliche Schulproduktionen.

Das Reinhardt-Seminar gilt als eine der besten Theaterschulen der Welt. Warum? Nun unter anderem werden die angehenden Schauspielstars hier von Größen wie Heiner Müller, Klaus Maria Brandauer, Giorgio Strehler, Martin Schwab uva. unterrichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Wien, Seminar
Quelle: www.mhsw.ac.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cancun: Vier Tote wegen Schießerei
Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?