03.06.01 09:15 Uhr
 29
 

Tierschützer sauer - Frau hat 50 Tiere in einer Wohnung

In dem Kölner Ort Porz haben die Tierschützer eine harte Aufgabe. Eine Frau hält in einer Hochhaus-Wohnung ca. 50 Kleintiere ( Katzen, Kaninchen, Hunde...). Die Tiere leben in einem erbärmlichen Zustand, so ein Mitarbeiter des Tierschutzes.

Die Tierschützer durften sich die Wohnung anschauen, doch auch mit vielen guten Worten konnte die Besitzerin nicht überredet werden, die Tiere abzugeben. Selbst Mitbewohner klagen schon über penetrante Gerüche im Haus.

Die Wohnung wurde bereits im letzten Jahr durch das Veterinäramt von Tieren geräumt, nur leider mit wenig Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: suppenamt
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Wohnung, Tier
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?