03.06.01 07:36 Uhr
 33
 

Massaker im Königspalast: Jetzt spricht man von einem Unfall

Zu dem Tod der Königsfamilie in Nepal wurde von dem Bruder des erschossenen Königs mitgeteilt, dass es sich bei der Tragödie um einen Unfall handele.

Laut Aussage von Prinz Gyanendra kam es zur Explosion von automatischen Waffen. Diese Aussage ist die erste offizielle Darstellung zu der Tat.

Nach ersten Berichten hatte der älteste Sohn des Königs das Blutbad angerichtet.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, König, Massaker
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann
Nordrhein-Westfalen: Schüsse bei Geiselnahme in Asylheim



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?