02.06.01 22:08 Uhr
 14
 

Reform der Pflegeversicherung

Laut Gesundheitsministerin Ulla Schmidt soll die private Altersvorsorge nicht mit dem Gesundheitswesen vermischt werden.

Gegenüber der «Berliner Morgenpost» äusserte Ministerin Schmidt, «die Krankenkasse sei nicht die Rentenversicherung» und «Krankheit sei nicht vorhersehbar zu kalkulieren wie der Eintritt der Rente».

Eine Reform der Pflegeversicherung sei nötig, weil ihre Finanzierung sich langfristig nicht mit einem Beitragssatz von 1,7 Prozent von Lohn und Rente halten liesse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lunana
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reform, Pflege
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?