02.06.01 20:24 Uhr
 76
 

Mädchen essen bis zu 50% weniger und nehmen trotzdem zu

Eine Studie des Sodexho Research Institute in England hat gezeigt, dass Mädchen heutzutage 55% weniger Kalorien zu sich nehmen als Knaben, aber trotzdem zunehmen.

Die Ursache, sagen die Wissenschaftler, liegt darin, dass die Mädchen sich zu wenig bewegen. Die Mädchen bevorzugen Obst und Gemüse, die Knaben dagegen Pizza und Fastfood, trotzdem nehmen die Mädchen zu und nicht die Jungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -=SPAWN=-
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen
Quelle: www.gesundheitscout.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?