02.06.01 16:33 Uhr
 17
 

Keine Zellen frei - Verurteilte müssen warten

Der brandenburgische Justizminister teilte auf Anfrage mit, dass Häftlinge bis zum Antritt ihrer Strafe oft sehr lange warten müssen. Grund sei eine Überbelegung der Haftanstalten.

900 Verurteilte bekamen zwischen Oktober 2000 und Februar 2001 keine Einladung zum Haftantritt, da keine Plätze frei waren. Dabei handelt es sich um Personen, die Geldbußen nicht bezahlten oder gemeinnützige Arbeiten nicht verrichteten.


WebReporter: rollie1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zelle
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?