02.06.01 16:33 Uhr
 17
 

Keine Zellen frei - Verurteilte müssen warten

Der brandenburgische Justizminister teilte auf Anfrage mit, dass Häftlinge bis zum Antritt ihrer Strafe oft sehr lange warten müssen. Grund sei eine Überbelegung der Haftanstalten.

900 Verurteilte bekamen zwischen Oktober 2000 und Februar 2001 keine Einladung zum Haftantritt, da keine Plätze frei waren. Dabei handelt es sich um Personen, die Geldbußen nicht bezahlten oder gemeinnützige Arbeiten nicht verrichteten.


WebReporter: rollie1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zelle
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?