02.06.01 15:32 Uhr
 23
 

Statistik-Professor: Rentenversicherung spart 40 Mrd. DM an Rauchern

Den Berechnungen eines Statistik-Professors zufolge ersparen Raucher der Rentenversicherung jährlich mehr als 40 Milliarden DM an Rentenauszahlungen.

Wenn es die Raucher nicht gäbe könne die soziale Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland nicht finanziert werden.

Zudem würden die jährlichen Ausgaben von 30 Milliarden DM, die die Raucher durch ihre Sucht verursachen, in etwa von der Tabaksteuer wieder aufgefangen.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: DM, Rauch, Rente, Statistik, Raucher, Professor
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?