02.06.01 15:11 Uhr
 58
 

Sonnenkraftwerk wird an der Ostsee gebaut

An der Ostsee, nahe der Insel Usedom, wird bis Ende diesen Jahres das größte Kraftwerk Deutschlands erbaut, das mit Sonnenenergie betrieben wird.

Auf einem ehemaligen Gelände der Armee wird eine Anlage entstehen, die bis zu fünf Megawatt erzeugen soll. Die Kosten für den ersten Teil der Anlage belaufen sich auf fast 17 Millionen DM. Ein Teil davon soll von privaten Anlegern finanziert werden.

In dieser Gegend scheint am häufigsten in Deutschland die Sonne: Etwa 1.700 Stunden im Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: härrie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Ostsee
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?