02.06.01 13:32 Uhr
 20
 

Single-Urlaub mal anders - Mann wurde betrogen

Ein Single-Urlaub dient eigentlich dem Zweck, dass man diese Reise bucht und dann in einem Hotel in einem fremden Land auf andere Singles trifft. Dies dachte sich auch Patrick Rosenvinge als er seinen Urlaub buchte.

Doch als er im Hotel ankam mußte er feststellen, dass er der einzige war. Wie er später von der Reisegesellschaft erfuhr hatten alle anderen Singles ihre Flüge storniert. Die Gesellschaft hatte Rosenvinge aber nicht darüber informiert.

Er flog noch am gleich Tag zurück nach Hause. Die Reisekosten wurden ihm später erstattet. Zudem bekam er einen Gutschein für eine neue Reise.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Urlaub
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?