02.06.01 13:17 Uhr
 45
 

Broadway 2000/2001: 11,9 Mio. Zuschauer und ein Einspielergebnis von 660 Mio. $

Die aktuelle Broadwaysaison ist eine im Vergleich zur letzten sehr erfolgreiche. Mit 11,9 Millionen Zuschauern setzte man einen neuen Rekord. 660 Millionen Dollar Einspielergebnis bedeuten eine Steigerung von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Ein wesentlicher Faktor für die derzeitige Hochstimmung am Broadway ist das Mel-Brooks-Musical 'The Producers'. Es ist der Hit schlechthin, lockt mehr Besucher an als Disneys 'The Lion King'.

'The Producers' ist für 15 Tony Awards nominiert. Ob und wieviele der begehrten Auszeichnungen dieses Musical gewinnt, wird man ab Sonntag wissen, da findet die Tony Awards Show statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: 2001, Zuschauer, Broadway
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?