02.06.01 13:05 Uhr
 17
 

Die Welt trifft sich in Köln: Großer Markt im Museum

Vom 1. bis zum 4. Juni wird im Rautenstrauch-Joest-Museum zu Köln der 'Markt der Völker' zu besuchen sein.

Die Händler kommen aus der ganzen Welt und bieten Nützliches wie Schönes: Stoffe, Figuren, Schmuck - auch für den kleinen Geldbeutel, wie ein Museumssprecher versichert.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Wie wäre es etwa mit südamerikanischen Delikatesssen? Wer keinen Appetit hat, kann auch verschiedene Kurse besuchen und etwa Hieroglyphen lernen. Kurz: Es gibt viel zu sehen und zu erleben!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Köln, Markt, Museum
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?