02.06.01 12:04 Uhr
 188
 

Prinz Dipendra von Nepal doch nicht tot sondern zum König erklärt

Prinz Dipendra von Nepal, der am Freitagabend die Königsfamilie getötet hat (SN berichtete), liegt im Koma. In den ersten Meldungen hat es noch geheißen, er hätte sich selbst getötet.

Der Staatsrat hat den 29-jährigen Kronprinzen zum neuen König ausgerufen. Bis zu seiner Genesung wird sein Onkel Prinz Gyanendra die Amtsgeschäfte übernehmen.


Sowohl Prinz Dipendra als auch Prinz Gyanendra sind dagegen, dass die Monarchie in Nepal hinter der Demokratie zurückstehen soll. Beide wollen die Monarchie wieder zu altem Glanz verhelfen.


WebReporter: härrie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Prinz, König, Nepal
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?