02.06.01 10:57 Uhr
 23
 

Diplomatin überlebt Kopfschuß

Eine schweizer Diplomatin wurde gestern in Äthopien mit zwei Kopfschüssen schwer verletzt. Sie liegt derzeit im Krankenhaus.

Der Attentäter tötete sich nach der Tat selbst. Er war zuvor als Bediensteter in der Botschaft beschäftigt gewesen. Das Tatmotiv ist wahrscheinlich die Entlassung des Täters wegen schlechter Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: extrabreit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diplomat
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?